Einträge von Kenny Weißgerber

Befragung in Tiefenbroich startet

Die Stadt Ratingen möchte die Nahversorgung in Tiefenbroich nachhaltig verbessern – und zwar unter intensiver Beteiligung der rund 7.000 Tiefenbroicherinnen und Tiefenbroicher, die dazu jetzt umfassend befragt werden. Die Fragebögen werden ab sofort an alle Haushalte verteilt, auch dies mit tatkräftiger Hilfe zahlreicher engagierter Tiefenbroicher Bürgerinnen und Bürger, die sich dazu bei einem ersten Info-Treffen […]

A44: Wirtschaft und Städte fordern zügigen Lückenschluss

Der Lückenschluss der A44 zwischen Heiligenhaus-Hofermühle und dem Autobahndreieck Ratingen-Ost lässt seit mehr als zehn Jahren auf sich warten. Die IHK Düsseldorf, der Schlüsselregion e.V. und der Unternehmensverband Ratingen e.V. (UVR) fordern nun gemeinsam mit den Städten Heiligenhaus, Ratingen und Velbert die beschleunigte Fertigstellung des Projekts und haben daher am 15. November bei einem Ortstermin […]

16. IHK Wirtschaftsforum

Das Thema: Industrie.Stark vor Ort – Wie hat die Industrie im Kreis Mettmann eine Zukunft? Über Jahrzehnte hinweg war die Industrie Garant für unseren Wohlstand. Auch während der Pandemie war und ist die Industrie der Motor aus der Krise. Die Lage in den Industrieunternehmen ist durch die vielen Herausforderungen sehr angespannt und ernster denn je. Um […]

Klimaanalyse für Ratingen fertiggestellt

Eine Klimaanalyse für die Stadt Ratingen wurde jetzt fertiggestellt und auf der städtischen Website veröffentlicht. Unter www.klima-ratingen.de („Service und Information“, „Informationen“, „Stadtklima“) findet man umfassende Informationen zum Klimaschutz und kann Karten herunterladen, auf denen man im Detail erkennen kann, wo in Ratingen sich die Luft besonders aufheizt und wo Gegenmaßnahmen nötig sind. Insgesamt liefert die Klimaanalyse wertvolle […]

Fundsachenversteigerung: 120 Fahrräder suchen neue Besitzer

Am Mittwoch, 16. November, ist es wieder soweit: Ab 13 Uhr werden im großen Saal der Stadthalle, Schützenstraße 1, alle Fundsachen versteigert, die nicht von Eigentümern oder Findern abgeholt und seit mindestens sechs Monaten aufbewahrt wurden. Ab 12 Uhr können die Fundsachen besichtigt werden. Neben Uhren, Schmuckstücken und sonstigen Gegenständen kommen vor allem Fahrräder „unter […]

Nächster Termin Dialog Stadt-Wirtschaft

Der nächste Dialog Stadt-Wirtschaft des Unternehmerverband Ratingen e.V. mit dem Thema: „Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz im Gleichschritt – Informationen für Ratinger Unternehmen“ findet als Online-Vortrag am Montag, 7. November 2022, 16.00 – ca. 17.30 Uhr statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Verstärkung im Bereich Klimaschutz bei der Stadt Ratingen

Ratingen bleibt stark engagiert in den Bereichen Klima- und Umweltschutz. Zum 1. Oktober hat jetzt der neue Klimaschutzmanager Benjamin Reichpietsch (38) seinen Dienst bei der Stadtverwaltung aufgenommen. Er verstärkt Lilia Martens im Team Klimaschutz, welches in Ratingen bereits zahlreiche Maßnahmen aus dem Integrierten Klimaschutzkonzept (IKK) durchgeführt hat und weitere neue Maßnahmen zum Klimaschutz und zur […]

Baubeginn in Tiefenbroich – WoGeRa errichtet 26 Wohnungen und eine Kita

Die Wohnungsgenossenschaft Ratingen (WoGeRa) macht Tempo bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums in Ratingen. Parallel zum laufenden Projekt an der Gartenstraße konnte jetzt auch der Baubeginn in Tiefenbroich begangen werden. Im Bereich Am Feldkothen / Alter Kirchweg errichtet die WoGeRa 26 Genossenschaftswohnungen und zugleich eine Kindertagesstätte mit vier Gruppen auf Wunsch der Stadt Ratingen. Auf einem […]

Bürgerbeteiligung zum Thema Wunschladesäule

Die Elektromobilität ist in aller Munde und ein wichtiger Baustein für dem Klimaschutz und die Erreichung der Klimaziele unserer Stadt. Um mehr Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bekommen, ist ein Ausbau der Ladeinfrastruktur notwendig. Wo aber sind die besten Standorte? Wo wohnen die meisten Ratinger, für die eine Elektroladeinfrastruktur wichtig ist? Die Stadtwerke bietet aktuell […]

Fahrradwasch-Aktion am 22. September

Im Rahmen der „Ratinger Tage der Nachhaltigkeit“ spielt auch das Thema Radverkehr eine Rolle. Nach der Auftakt-Fahrradtour zu den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen geht es am Donnerstag, 22. September, dem „Autofreien Tag“, mit einer Fahrradwasch-Aktion unter dem Motto „Danke für’s Radeln“ weiter. Die Aktion findet ab ca. 14 Uhr auf dem Ratinger Marktplatz statt. Eine Fahrradwaschanlage reinigt […]