IHK informiert über Coronavirus

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus führt nicht nur zu Einschränkungen im Alltag, sondern belastet zunehmend unsere heimische Wirtschaft. Dabei ändern sich Regelungen und Maßnahmen in sehr kurzem Abstand. Die IHK Düsseldorf dient ihren Mitgliedsunternehmen und den Auszubildenden im IHK-Bezirk auch in dieser schweren Situation als zentrale Anlaufstelle.

Nachfolgend bietet die IHK Ihnen wichtige Informationen zur Coronapandemie und zum Umgang mit der aktuellen Situation in unterschiedlichen Schwerpunktthemen an. Dort finden Sie, sofern Sie weitere Fragen haben, auch die Nummer der zentralen Corona-Hotline. Die Mitarbeitenden der IHK informieren Sie persönlich und kostenfrei zu den Themen Arbeitsrecht, Finanzierung & Kredite, International und Berufsbildung.

Weiterlesen

Update: Kinderbetreuung in Schulen und Kitas

Kinderbetreuung

Am 13. März hat die Landesregierung die Schließung von Schulen und Kitas bis zum 19. April verfügt. In Ratingen hat Bürgermeister Klaus Pesch gemeinsam mit den Vorsitzenden der im Rat vertretenen Fraktionen beschlossen, dass die Kita-Beiträge und Verpflegungsentgelte für den Zeitraum des Betreuungsverbots erstattet werden – außer natürlich, man gehört zu dem Kreis, der eine Notversorgung in Anspruch nehmen kann. Zur Entlastung der Eltern wird die Abbuchung für April gestoppt. Anspruch auf eine Notversorgung haben Familien dann, wenn mindestens ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig ist. (Diese Regelung gilt ab 23. März, davor mussten beide Eltern in einem solchen Bereich arbeiten, oder Alleinerziehende). Doch welche Berufe sind das?
Systemrelevante Berufe
Die Liste des Landes NRW umfasst zehn Sektoren mit speziellen Aufgaben:
1. Sektor Energie
  • Strom, Gas, Kraftstoffversorgung (inklusive Logistik)
  • insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze
2. Sektor Wasser, Entsorgung
  • Hoheitliche und privatrechtliche Wasserversorgung
  • insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze
3. Sektor Ernährung, Hygiene
  • Produktion, Groß-und Einzelhandel (inklusive Zulieferung, Logistik)
4. Sektor Informationstechnik und Telekommunikation
  • insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze
5. Sektor Gesundheit
  • insbesondere Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore
6. Sektor Finanz- und Wirtschaftswesen
  • insbesondere Kreditversorgung der Unternehmen, Bargeldversorgung, Sozialtransfers
  • Personal der Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes (insbesondere Auszahlung des Kurzarbeitergeldes)
7. Sektor Transport und Verkehr
  • insbesondere Betrieb für kritische Infrastrukturen, öffentlicher Personennah- und Personenfern- und Güterverkehr
  • Personal der Deutschen Bahn und Nicht bundeseigenen Eisenbahnen zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes
  • Personal zur Aufrechterhaltung des Flug- und Schiffsverkehrs
8. Sektor Medien
  • insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko-und Krisenkommunikation
9. Sektor staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune)
  • Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung und Justiz, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Justizvollzug, Veterinärwesens, Lebensmittelkontrolle, Asyl- und Flüchtlingswesen einschließlich Abschiebungshaft, Verfassungsschutz, aufsichtliche Aufgaben sowie Hochschulen und sonstige wissenschaftlichen Einrichtungen, soweit sie für den Betrieb von sicherheitsrelevanten Einrichtungen oder unverzichtbaren Aufgaben zuständig sind
  • Gesetzgebung/Parlament
10. Sektor Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe
  • Sicherstellung notwendiger Betreuung in Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege, stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
Die Eltern benötigen eine Bescheinigung ihres Arbeitgebers (PDF-Datei)

Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts, Erklärung der Eltern (PDF-Datei)

Update: Coronavirus – Informationen und Ansprechpartner für Unternehmen

Die städtische Wirtschaftsförderung hat eine Übersicht u.a. mit Fragen der Liquiditätssicherung, Fragen zum Kurzarbeitergeld und Fragen zur Entschädigung des Verdienstausfalls bei von Quarantäne betroffenen Beschäftigten bzw. Selbständigen veröffentlicht.

Diese und viele weitere hilfreiche Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadt Ratingen.

Coronavirus – Informationen und Ansprechpartner für Unternehmen

Aufgrund der Corona-Pandemie steht eine wachsende Zahl von Unternehmen unterschiedlicher Branchen vor ganz neuen Herausforderungen. Zwischenzeitlich hat auch der Bund seine Instrumente zur umfassenden Sicherung der Liquidität und zum unkomplizierten Bezug des Kurzarbeitergeldes geschärft. Gemeinsam mit der Bundesregierung, die ihr Maßnahmenpaket („Schutzschild“) vorgestellt hat, bietet das Land den betroffenen Unternehmen eine Vielzahl passgenauer Instrumente zur Überbrückung an.

Eine Übersicht der verschiedenen Finanzierungs-Instrumente und die Ansprechpartner finden Sie hier.