Aktuelles – Ratingen Tiefenbroich/West

Standortkonferenz "Im Westen viel Neues" - Ausblick

Einladung zur Standortkonferenz

Am Freitag, den 2. Dezember 2016, von 14 bis 18.30 Uhr, findet die InWest-Standortkonferenz "Im Westen viel Neues" im TRYP-Hotel in Ratingen statt. Die Standortinitiative InWest lädt gemeinsam mit der Stadt Ratingen Unternehmer, Eigentümer und Akteure ein, um sich über die Zukunft des Gewerbegebiets Tiefenbroich/West auszutauschen.

Nach den Begrüßungsworten durch Bürgermeister Klaus Pesch und Thomas Frühbuss (Vorstandsvorsitzender InWest) wird die Konferenz mit einem Impulsvortrag von Gregor Berghausen, dem Hauptgeschäftsführer der IHK zu Düsseldorf, inhaltlich eröffnet. Neben weiteren Vorträgen wird es im Rahmen der Veranstaltung, die von der Sparkasse HRV unterstützt wird, eine Podiumsdiskussion zu den Themenfeldern „Image“ und „Mobilität“ mit Vertretern aus Verwaltung, Unternehmerschaft und der Immobilienbranche geben.

Im Sommer 2011 veranstaltete die Stadt Ratingen erstmals eine Standortkonferenz für den Gewerbestandort Tiefenbroich/West unter dem Titel „Tief im Westen“. Diesen Titel greift die Standortinitiative InWest mit dem Slogan „Im Westen viel Neues“ bewusst auf, da sie sich zum Ziel gesetzt hat, Tiefenbroich und West als Gewerbestandort nachhaltig weiterzuentwickeln und zu stärken. Die Voraussetzungen für eine positive Entwicklung sind nach Ansicht der Initiative gut, da die beiden Stadtteile bereits heute einen bedeutenden Standort für Büro- und Dienstleistungsnutzungen, produzierendes Gewerbe und Handwerk darstellen.

Zurück